Fotoreisen und Safaris nach Afrika und Indien, INAFRICA - ININDIA

Mana Pools Nationalpark – Unesco Weltnaturerbe  *Unser Reisetipp*

Dieses REISEANGEBOT ist buchbar im Zeitraum 01. April bis zum 31. Oktober eines jeden Jahres.

Reiseablauf: Lusaka – Mana Pools – Lusaka oder Harare – Mana Pools – Harare

Für die Anreise nach Mana Pools gibt es zwei mögliche Optionen:
1- Flug nach Lusaka (Sambia) und weiterer Transfer nach Mana Pools auf dem Landweg
2- Flug nach Harare (Simbabwe) mit anschließendem Weiterflug (BuschCharter) nach Mana Pools

Mana Pools ist legendär für seine reiche Tierwelt in den Überschwemmungsgebieten am mächtigen Sambesi Fluss und die atemberaubende Kulisse mit den Ausläufern des Sambesi Gebirges auf der anderen Seite des Stroms. Diese Flusslandschaft bietet die Möglichkeit für eine der besten Abenteuer-Safaris durch die Walking Option sowie durch seine Aktivitäten am Wasser wie Angeln und Kanufahren. Die zahlreichen Möglichkeiten der Safari-Kombinationen machen den Besuch in das Unesco Weltnaturerbe somit zu einem einzigartigen Erlebnis.

KANGA Camp – 5 Nächte

Wildhunde sind haeufige und regelmaessige Besucher direkt am Kanga Camp

Das Kanga Camp verfügt über sechs Zelte inmitten des Mana Pools Nationalparks. Der Hauptbereich des Camps liegt auf einer erhöhten Plattform mit Blick über das davor gelegene Vlei. Von der gemütlichen Lounge im Schatten großer Bäume überblickt man die Pfanne. Es gibt die Möglichkeit entweder an Pirschfahrten im offenen Geländewagen teilzunehmen oder mit professionellen Guides auf Fußpirsch zu gehen. In den afrikanischen Nationalparks hat man selten die Möglichkeit, das Fahrzeug zu verlassen und weiter zu Fuß den Spuren der Tiere zu folgen; besonders in Mana Pools bietet sich dem Besucher die Gelegenheit, in sicherer Begleitung eines erfahrenen und professionellen Guides den Tieren nachzuspüren.

Feuerstelle und Deck Mana Pools CampCamp in den Pans Mana Pools Zelt

Auf Anfrage kann man auch Kanutouren unternehmen.

In der Flussebene und in den Mopane-Wäldern ist die Tierdichte besonders hoch. Besonders die Kangapfanne lockt vielfach die Tiere an, da sie das einzige Wasservorkommen oberhalb der eigentlichen Flussebene ist.

Abgelegen in den Pans von Mana Pools

Raubtiere wie Löwen, Wildhunde und Leoparden sieht man häufig und in den Mopane-Wäldern und offenen Weiten mit verstreuten Ilala-Palmen gibt es Büffel in hoher Konzentration. In der Umgebung finden sich Kudus, Zebras, Antilopen und Wasserböcke. Elefanten nutzen die reichlichen Albida-Bäume der Region. Darüber hinaus gehören Vogelbeobachtungen zu den Attraktionen dieser Gegend.

SAMBESI Lifestyle Camp – 5 Nächte

Das Sambesi Life Style Camp ist der beste Weg, um den Mana Pools Nationalpark an den Ufern des Sambesi zu erleben, zumal es einen privaten Zugang zum Fluss hat. Es ist ein Luxuscamp mit nur 8 Betten, welches für die anreisenden Gäste am Flusslauf aufgestellt wird.

Unser Camp am Sambesi Simbabwe

Das Camp bietet Kanufahrten direkt vom Camp aus an sowie Angeln von den Ufern oder den Inseln in der Mitte des Sambesi. Es besteht aus 4 Zweibett-Zelten mit en-suite Badezimmer, Toilette und Freiluft-Busch-Dusche. Ein großzügiges Gemeinschaftszelt mit einem Ess-und Aufenthaltsbereich ist der Mittelpunkt des Camps.

Das Camp gibt dem Namen Luxus-Camping-Safaris durch die Liebe zum Detail für Mobiliar und Einrichtung, die 12-Volt-Beleuchtung und die Ladestationen für Kameras eine neue Definition. Es ist eine perfekte Kombination mit dem Kanga Camp um Mana Pools direkt am Fluss des Sambesi zu erleben.

Pirschfahrten entlang des Flusses in offenen 4 x 4 Land Cruiser sind nur einer der Höhepunkte während des Aufenthalts.

Die Tierwelt ist reich – Sie werden Eland Antilopen, Elefanten, Afrikanische Wildhunde, Wasserböcke, große Herden von Büffeln, Kudu Antilopen, Löwen und Leoparden sehen. Und das in einer einzigartigen Szenerie.

Am Sambesi Kanufahrt Unser Camp am Sambesi Simbabwe-1

Die Dauer der Safari kann verändert bzw. mit anderen Gebieten/Reisezielen kombiniert werden.

Leistungen:

  • Exklusive Unterkünfte, 10 Nächte
  • Vollverpflegung (alle Getränke, auch Wein, Whisky, Gin etc.)
  • Wäscheservice
  • Sämtliche Aktivitäten im Camp
  • Pirschfahrten
  • die Transfers zum Camp bzw. Landeplatz

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Airport Taxes & Security charges (in Maun z. Zt. 5 USD)
  • Versicherungen
  • Trinkgelder
  • Visagebühren
  • Internationale Flüge, gerne sind wir Ihnen bei der Buchung behilflich
  • ggf. Flüge Harare – Mana Pools


Preis pro Person im Doppelzimmer bitte auf Anfrage, abhängig von Saison, Dauer und der Anreiseoption.

Einzelzimmerbelegung mit Zuschlag möglich.

Dieses REISEANGEBOT ist gültig vom 01.04.bis 31.10. eines jeden Jahres.

Reisebuchung und Anfragen bitte telefonisch oder per e-mail (info@inafrica.de)
In AFRICA – In INDIA
Premumsafaris und Fotoreisen
Hohenzollernring 38
22763 Hamburg (Germany)
jetzt buchen unter +49 (0)43 27 07 66

Reise-Afrika-Mana-Pools