Fotoreisen und Safaris nach Afrika und Indien, inafrica.de, inindia.de

Premiumsafari in Botswana & Sambia/Simbabwe

 Reiseablauf: Livingstone – Kasane – Tau Pan – Kwara Concession OKAVANGO – Lagoon Concession LINYANTI – Kasane

TAG 1: Ankunft in Livingstone (Sambia)
Abholung vom Flughafen und Begrüßung durch einen Mitarbeiter. Ein Fahrer wartet in der Ankunftshalle auf Sie und hält ein Schild mit Ihrem Namen. Transfer in die Stanley Safari Lodge (Vollpension).

Fotoreisen und Safaris nach Afrika und Indien, inafrica.de, inindia.de

TAG 2: Beidseitiger Besuch der Victoria Fälle (auch auf der Seite Simbabwes) und Sunset Cruise auf dem Sambesi.
Sie besuchen eines der großen Naturwunder dieser Welt – die Victoria-Fälle zählen zum UNESCO Weltnaturerbe. Die Victoria-Fälle als Naturwunder zu bezeichnen ist sicher keine Übertreibung. Es ist schlichtweg überwätigend, wie sich die Wassermassen kraftvoll und elegant in die Tiefe (wirklich tief) stürzen. Die Ganze Welt scheint hier zu tosen, zu rauschen, zu brodeln. Die Luft liegt zeitweise so voller Gischt, dass man sich in einer Dusche wähnt. Dazu immer wieder zauberhafte Regenbogen, wenn die Sonne durch die Wolken blitzt.

Die Bootsfahrt auf dem Sambesi-Fluss ist ein absolutes Muss auf jeder Reise zu den Victoria-Fällen. Entspannen Sie bei einem Sundowner und Snack, während Sie hinüber zum Flussufer blicken und den Elefanten beim Trinken zuschauen. Definitiv einer der schönsten Sonnenuntergänge Afrikas (Vollpension).

TAG 3: Transfer nach Kasane (Botswana) und weitere Anreise nach Tau Pan (Botswana).
Transfer zum Kasane Airport und Anschlussflug mit dem Buschflieger nach Tau Pan Camp (Tau bedeutet in Tswana Löwe). Hier werden Sie abgeholt, Willkommen geheißen und in das Camp begleitet.

Fotoreisen und Safaris nach Afrika und Indien, inafrica.de, inindia.de, Reisen

Tau Pan Camp befindet sich innerhalb des berühmten Central Kalahari Game Reserves (CKGR), am Rande der gleichnamigen Salzpfanne. Die Kalahari Wüste ist das größte Sandbecken der Erde, das sich nordwärts über 2.500 km von der Nordspitze Südafrikas bis zur Demokratischen Republik Kongo erstreckt. Das Central Kalahari Wildreservat ist dabei der größte Nationalpark der Welt mit einer Fläche von 52.800 km² und eine der letzten echten Wildnisgebiete in Afrika. (Vollpension) Flug von Kasane nach Tau Pan.

TAG 4-5: Tau Pan – Central Kalahari Game Reserve CKGR

Sie verfügen für sich allein in diesem Gebiet über ein eigenes offenes Safari-Fahrzeug mit persönlichem Guide und können sich voll und ganz auf das Beobachten und Fotografieren der Kalahari-Fauna konzentrieren. Sie bestimmen wann, wie lange und wie oft Sie hinausfahren bzw. draußen bleiben!

Fotoreisen und Safaris nach Afrika und Indien, inafrica.de, inindia.de, Reisen

Das CKGR zählt zu den besten Safarigebieten in Botswana. Riesige Herden Gnus, Zebras und Springböcke migrieren mit Einsetzen der ersten Regenfälle in die Central Kalahari, die zu dieser Zeit einen spektakulären Anblick bietet. Dazu kommen große Zahlen Eland, Steenbok, Kudu, Oryx, Kuhantilopen und Ducker. Entsprechend hoch ist dann auch die Anzahl an Raubtieren, wie Löwen, Geparden, Leoparden, Tüpfel- und Braune Hyänen und auch Wildhunden. Eine besondere Attraktion sind dabei die berühmten Kalahari Mähnen- Löwen. Die Trockenzeit Mai bis September ist ebenfalls gut für Wildbeobachtungen, da die Tiere sich zu der Zeit in der Nähe der verbleibenden Wasserstellen konzentrieren.

TAG 6: Tau Pan, CKGR – Kwara Concession, OKAVANGO

Am heutigen Tag reisen Sie aus Tau Pan ab und fliegen weiter ins Little Kwara Camp. Die Kwando Kwara-Concession ist eine der wildreichsten Gegenden des Okavango-Deltas. Hier werden Sie abgeholt, Willkommen geheißen und in das Camp begleitet (Vollpension) Flug von Tau Pan nach Little Kwara.

TAG 7-11: Little Kwara Privatkonzession – OKAVANGO

Auch hier haben Sie für sich allein ein eigenes offenes Safari-Fahrzeug mit persönlichem Guide und können sich voll und ganz auf die Tierbeobachtungen konzentrieren. Sie bestimmen wann, wie lange und wie oft Sie hinausfahren bzw. draußen bleiben – jeder Zeit, auch nachts!

Die Kwara Concession ist einer der ergiebigsten Plätze in Afrika für die Wildlife-Fotografie und Tierbeobachtungen, es geht nicht besser. Dieser private Teil des Okavango-Deltas ist zu Recht eines der führenden Wildtiergebiete, welches durch seine Abgeschiedenheit und auch durch seine einzigartige Schönheit kaum zu übertreffen ist. Wo Afrika noch wirklich wild und ursprünglich ist, das ist genau HIER.

Ihr Camp liegt auf einer kleinen, bewaldeten Insel inmitten der 175.000 Hektar großen Kwara-Privatkonzession. Dieses neue Camp, besteht aus nur vier Zelten und einem zusätzlichen fünften Zelt für Piloten oder Guides. Die luxuriösen Zeltunterkünfte zeigen eine Philosophie – von individuellen Camps mit Privatatmosphäre und persönlichem Service. Hier haben Sie die Möglichkeit Mokoro-Fahrten zu unternehmen, ein größeres Ausflugsbot steht in diesem Camp auch zur Verfügung. (Vollpension)

Fotoreisen und Safaris nach Afrika und Indien, inafrica.de, inindia.de, Reisen

TAG 12: Kwara Concession, OKAVANGO – Lagoon Concession, LINYANTI

Am heutigen Tag reisen Sie aus Little Kwara ab und fliegen weiter nach Lagoon.

Sie werden in das Camp begleitet und je nach Ankunftszeit können Sie am heutigen Tag mit ihrem eigenen Fahrer das Lagoon-Linyanti Ökosystem erkunden.

In der auf 232 000 Hektar ausgedehnten Wildnis des Kwando Wildschutzgebiets befindet sich unter gigantischen Ebenholzbäumen das Lagoon Camp. Es besteht aus acht geräumigen Zelten, die auf die Bedürfnisse der Wildnis zugeschnitten sind und Ausblick auf die Kwando Lagune haben. Jedes Zelt hat einen geräumigen Schlafbereich mit Badezimmer, zwei Waschbecken eingelassen in landesüblichen Mukwaholz und WC. Die mit strohgedeckten Außenduschen vermitteln ein besonderes “Afrika Gefühl“. (Vollpension), Flug von Little Kwara nach Lagoon.

TAG 13-15: Laagoon Privatkonzession – LINYANTI

Auch in diesem Gebiet verfügen Sie für sich allein über ein eigenes offenes Safari-Fahrzeug mit persönlichem Guide und können sich voll und ganz auf das Beobachten und Fotografieren konzentrieren. Sie bestimmen auch hier wieder wann, wie lange und wie oft Sie hinausfahren bzw. draußen bleiben – jeder Zeit, auch nachts!

Das zahlreiche Wild, das auf den weiten Flächen entlang dieser Flutebenen grast und jagt, sorgt für eine spektakuläre Szenerie. Das Lagoon Camp bietet in wunderschöner Umgebung vielseitige und verlässliche Wildbeobachtungsmöglichkeiten Die Flutebenen sind von hohen Bäumen umgeben, die teilweise mehrere hundert Jahre alt sind. Schattiges Weideland wechselt mit beeindruckendem silbrigen Laubwald – von Elefanten bevorzugt – und präsentiert ein für diese Gegend charakteristisches Bild natürlicher Ausgewogenheit. Im Westen dieser Flutebenen befinden sich große Wälder, die zahlreichen Herden in der Regenzeit Nahrung und Unterschlupf bieten.

Während der Trockenzeit bietet die Lagune – mit bis zu tausend Elefanten pro Safari – ein unbeschreibliches und auf dem gesamten Kontinent unvergleichliches Erlebnis der Fauna. Löwen jagen in diesem entlegenen Gebiet regelmäßig Elefanten – ein Verhalten, das in anderen Gebieten Afrikas bislang nicht dokumentiert ist. Außerdem ziehen Herden von bis zu zweitausend Büffeln die Aufmerksamkeit von Löwen und Hyänen auf sich. Unsere Safari Guides halten nach den Staubwolken Ausschau, die von tausenden Büffelhufen aufgewirbelt werden.

In den Nächten gibt es ein Spektakel epischen Ausmaßes, wenn die Büffelherden über die ausgedörrten Flutebenen rasen. Rudel von afrikanischen Wildhunden, die täglich zweimal auf Jagd für ihre jungen Welpen gehen, sorgen ebenfalls über viele Monate für Spannung. Die Lagune ist im Sommer wunderschön und ruhig, im Winter dafür umso wilder.

Das eigens für unsere Zwecke entworfene Zweideck-Boot mit Jet-Antrieb fährt das ganze

Jahr die Flachgewässer und Trinkstellen des Kwando Flusses ab. Die starke Strömung des Flusses ermöglicht es uns, geräuschlos auf dem Fluss entlang zu treiben, um die Ruhe und den Frieden dieser entlegenen Wildnis vollkommen zu genießen. (Vollpension)

TAG 16: Lagoon Privatkonzession – Kasane, Botswana.

Je nach Flugplan steht für Sie heute noch eine weitere Ausfahrt auf dem Programm. Heute heißt es für Sie Abschied nehmen und danach geht es mit dem Flieger direkt zurück nach Kasane. Flug von Lagoon nach Kasane. Ende der Safari.

Preis für 2 Personen Preis nach Anfrage (abhängig vom Reisetermin und Zimmerkategorie).

Leistungen, im Preis inklusive für die Safari:

  • Transport in einem offenen für Safari ausgestatteten Geländefahrzeug mit exklusiver Benutzung und persönlichem Guide
  • Fahrer/ Führer auf Safari (englisch sprachig)
  • Besuch der Victoria Fälle in Sambia und Simbabwe
  • Sunset cruise auf dem Sambesi
  • Alle Parkeintrittsgebühren in den Nationalparks
  • Unbegrenzte Pirschfahrten, in den Private-Concessions auch nachts!
  • Jederzeit die Möglichkeit zu Fuß zu gehen (Walking-Safaris)
  • In Little Kwara Fahrten mit dem Mokoro (Einbaum)
  • Sämtliche Inlands- Flüge (Kasane – Tau Pan – Little Kwara – Lagoon – Kasane)
  • 2 Nächte Stanley Safari Lodge – Vollpension, sämtliche Getränke wie z.B. auch Bier, Wein, Spirituosen.
  • 3 Nächte im Camp Tau Pan CKGR – Vollpension, sämtliche Getränke wie z.B. auch Bier, Wein, Spirituosen.
  • 6 Nächte im Camp Little Kwara Concession – Vollpension, sämtliche Getränke wie z.B. auch Bier, Wein, Spirituosen.
  • 4 Nächte im Camp Lagoon Concession – Vollpension, sämtliche Getränke wie z.B. auch Bier, Wein, Spirituosen.
  • Sämtliche Transfers
  • Mineralwasser, Verpflegung bei den Pirschfahrten
  • Wäscheservice

Extras:

  • Trinkgelder
  • Reise und Stornoversicherung
  • Visagebühren
  • Internationalen Flüge
Reisebuchung und Anfragen bitte telefonisch oder per e-mail (info@inafrica.de)

In AFRICA – In INDIA Reisen und Safaris
Hohenzollernring 38
22763 Hamburg (Germany)
jetzt buchen unter +49 (0)40 43 27 07 66